Freitag, 12. September 2014

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos
und Materialien:
IcaBat_EyeCatcher_36

Das Barcamp Köln #barcampkoeln

Barcamp Köln 2014 56 Barcamp Köln 2014 04
Barcamp Köln 2014 13 Barcamp Köln 2014 17

Köln. Immer wieder eine Reise wert. Besonders für mich der dort Freunde und Bekannte mehr oder weniger rheinischer Frohnatur hat. Manche glauben sogar ich sei Kölner oder dass Dortmund bei Köln liegt.
Das Barcamp Köln stand an. Leider konnte ich dieses Mal nur - wie viele andere auch - tatsächlich nur das Barcamp und den klassischen Vorabend in der Stadt sein. Den habe ich genutzt und mich ein wenig im Kölner Dom und der Altstadt umgeschaut. Immer wieder schön dort. Und lecker. In den Brauhäusern dort bekommt man nicht nur frisches Kölsch sondern auch gutes Essen. Auch wenn Kölner dort kaum ausgehen. Dafür aber im hippen Ehrenfeld wo ich ein Airbnb gemietet habe.

Das Barcamp selbst war bei der QSC AG, etwas außerhalb aber noch gut zu erreichen. Eine sehr gute Location wurde da bereitgestellt und alles hat gut funktioniert. Besonders hervorheben möchte ich schon jetzt das Catering. Was besonders auffiel da lange nicht alles verspeist wurde und auch der Kaffee von Sonntagmorgen Kaffee frisch gezapft werden konnte. Hätte ich doch Tupperdosen mitgebracht.

Barcamp Köln 2014 58 Barcamp Köln 2014 59
Barcamp Köln 2014 33 Barcamp Köln 2014 29

Die erste Session 'Isch hab Rücken' von und mit Peter Evertz. Ein Kölner vor dem Herrn erzählt was gut für den Rücken ist und wie man am besten damit arbeitet - Ob Gewichte heben oder Computerarbeitsplatz, Wirbelsäule und Brille tragen. Dinge die unbedingt zu beachten sind wenn man einen gesunden Rücken behalten möchte.

Florian Krakau hält die nächste Session über Tools zur schneller Videoproduktion. Tastemade, Cameo, Replay, Directr.. mit denen man schnell Videos produzieren kann um sie direkt im Netz zu veröffentlichen. Ich schaue mir da mal etwas an. Dabei hat man keinen Anspruch auf perfekte Videos aus dem Schnittraum. Dafür sind sie mit Filtern und Zusatzinfos sehr schnell online. Er nutzt ein Skateboard als Dolly.

Ein gutes Essensangebot gab es zum Mittagessen, ich wählte vegetarisch und schwups war man im Gespräch mit den üblichen Verdächtigen. Einer der beiden Säulen eines Barcamps neben den Sessions.

Barcamp Köln 2014 64 Barcamp Köln 2014 35
Barcamp Köln 2014 38 Barcamp Köln 2014 37

Ilse Mohr hielt eine Session über Senioren im Netz. Ein Thema welches mich beruflich einige Jahre begleitete. Sie berichtet von der digitalen Beziehung mit ihrer Tochter, welche gleich mal was mit Social Media macht. Sätze wie Bin ich dir bei Facebook peinlich, Mama? fielen. Oder ein angedachtes 'Freiwilliges digitales Jahr'. Eine Idee: Den Generationenvertrag erweitern um Netzpaten. Jüngere, internetaffine Menschen nehmen einen älteren an die Hand beim Gang ins Internet. Die Gründe warum Computer gerade in dieser Gruppe wenig genutzt werden sind klar. Interessant aber auch dass auch viele Jugendliche manchmal sogar stolz darauf sind kein Smartphones zu nutzen. Was auf andere Gruppen allerdings ebenfalls zutrifft. Zum Beispiel bei Lehrern.

Die letzte Session des Tages für mich hielt Ingo Sauer zum Thema Change Management. Das will: 1. informieren (möglichst früh), 2. motivieren und 3. befähigen. Ob Change Management Evolution oder Revolution ist hängt allerdings vom Unternehmen ab. Da Menschen und Unternehmen unterschiedlich und in unterschiedlicher Zeit lernen ist es bei jedem Unternehmen anders. Dabei sollte immer der Mensch und nicht das Unternehmen im Fokus stehen. Dann stellt sich auch Erfolg beim Change Management ein.

Den Abend läutete die offizielle Barcampparty ein. Schade dass wenig Teilnehmer dabei waren. Es war allerdings auch einiges los in Köln an diesem Wochenende, nicht zuletzt eine inoffizielle Abschiedsparty auf der anderen Rheinseite in Köln Kalk…

Barcamp Köln 2014 26 Barcamp Köln 2014 41
Barcamp Köln 2014 44 Barcamp Köln 2014 49

Zweiter Tag. Der startet, 'typisch Qualitätssonntag', später mit gutem Frühstück und für mich gab es als erste Session etwas über Düfte - Multisensorisches Marketing. Zum Beispiel Supermärkte und Banken. Corporate Aroma mit Kopf-, Herz- und Basisnoten. Beispielsweise steigt die Spontankaufrate an einem Kaffeeautomaten von 29% auf 63%. Oder auch eine fünfprozentige Erhöhung der Conversion Rate in einem Elektronikmarkt durch Beduftung in der Belüftung. Tipp: Geruch von schwarzem Pfeffer neutralisiert negative Gerüche.

Und dann ist es endlich soweit! Eine Katzensession von der jüngsten Teilnehmerin Paula Hagemann. Eigentlich nur über Katzenbabys. Aaaaawwwww. Es begann eine gute Diskussion über das 'Katze. Warum?' Gerade im Vergleich zu Hunden.

Barcamp Köln 2014 61 Barcamp Köln 2014 10 Barcamp Köln 2014 73

Zur Bienensession habe ich es leider nicht geschafft. Dafür gibt es den 'I love Barcamp' Film von Nicole Hundertmark und allen die Spaß daran hatten als Vine - Ich war auch mit dabei ;)

Besonders habe ich habe mich gefreut alte Barcamp-Hasen wieder zu sehen und neue Gesichter kennenzulernen. Man konnte etwas fachsimpeln und sich über das großartige Catering freuen.
Mein Dank gilt den Machern des Orga-Teams, den Helfern und den Teilnehmern die das Barcamp zu dem machen was es war. Ein großer Erfolg. Mit dazu beigetragen haben auch die Sponsoren ohne dass dieses Event so hätte gar nicht stattfinden können. Danke und bis zum nächsten Mal.

Alle Bilder finden sich wie immer im flickr-Album Barcamp Köln. Viele weitere Bilder hat Markus Sommer gemacht. Schaut auch gerne bei der von mir sehr geschätzten Julia Jachmann oder Ilse Mohr vorbei. Es lohnt sich.

Barcamp Köln 2014 36 Barcamp Köln 2014 71
Barcamp Köln 2014 53 Barcamp Köln 2014 55


Nachtrag: Kardinalfehler nach Hinweis berichtigt.

Donnerstag, 11. September 2014

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos
und Materialien:
IcaBat_EyeCatcher_36

Das #IFA #1und1burger #BlognBurger

IFA 1und1 Blog'n'Burger 03 IFA 1und1 Blog'n'Burger 04
IFA 1und1 Blog'n'Burger 11 IFA 1und1 Blog'n'Burger 07

Ein Blog'n'Burger am Samstag. Das klingt nach außer der Reihe. Was es auch war denn am Wochenende war noch die Internationale Funkausstellung IFA in der Stadt. Offenbar hat Chris, der Initiator der Blog'n'Burger-Reihe mit guten Kontakten zu Techbloggern und anderen Menschen als großen Spnsor 1 und 1 aufgetan. Dieser ließen sich nicht lumpen hat hat für fast 100 Leute den 'The Pub - Möpse trinken Bier'-Pub in Berlin Mitte voll ausgestattet und wir konnten genüsslich Burger, Bier und andere Dinge verzehren bis es uns aus den Ohren herauskam. Zu dem Punkt komme ich gleich nocht. Was habe ich mich gefreut alle die Nasen wieder zu sehen, zu quatschen und mit ihnen richtig ordentlich zu burgern.

Das lustige war das die Burger der Location mit neuen Namen versehen wurden. So gab es den Caschy-Burger oder den Grilly-Burger. Klingelt es da bei jemandem? Die Burger in dem Pub sind die besten Burger welche ich je in einem deutschen Pub verspeiste. Auch ohne Blog'n'Burger immer eine gute Idee. Zumal man sein Bier - leider nur Berliner Pilsener - am Tisch selber zapfen kann. Ein ziemicher Spaß innerhalb der Location da angezeigt wird welcher Tisch mit dem Bierverzehr an welcher Stelle steht. Weniger lustig wird es wenn man die tschechischen Filialen dazuholt. Die werden manchmal mit eingeblendet und dann sieht man keine deutschen Tische mehr.

IFA 1und1 Blog'n'Burger 02 IFA 1und1 Blog'n'Burger 13 IFA 1und1 Blog'n'Burger 16

Mein Burger war übirgens der Blog'n'Burger, ein Strammer Mops auf den ich zusätzlich Emmentaler und Bacon habe legen lassen. Schon sehr gut. Allerdings nicht so lustig wie die Karaoke welche danach dort folgte. Wir hatten einen herrlichen Abend. Danke an Chris, 1 und 1 und alle die zum Gelingen beigetragen haben. Was danach geschah und wann wir so alle nach hause tingelten.. tja, darüber wird der Mantel des Schweigens gehüllt.

Mehr Details zum Burger an sich findet ihr auf meinem Burger tumblr unter dem #ifa #1und1burger #BlognBurger Artikel..

IFA 1und1 Blog'n'Burger 14

Dienstag, 9. September 2014

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos
und Materialien:
IcaBat_EyeCatcher_36

Für Netzneutralität

Für Netzneutralität.

Warum habe ich schon einmal hier bei mir im Blog erklärt. Mit jeder Menge weiterführender Links. Auch auf dieser Seite gibt es gute Infos dazu. Lesen, Verstehen, Mitkämpfen, bitte.

Montag, 8. September 2014

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos
und Materialien:
IcaBat_EyeCatcher_36

Das wohl meist geteilte Video des heutigen Tages

Lange kein Musikvideo mehr verbloggt. Dann wird es wohl Zeit. Meine halbe Twittertimeline kennt es schon. Du auch?



Marcus Wiebusch, kennt ihr von Kettcar - Der Tag wird kommen.
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos
und Materialien:
IcaBat_EyeCatcher_36

Zwei sehr coole Berlin Videos

Hier sind zwei sehr coole Berlin Videos. besonders beeindruckend die Lichtspiele im Dunkeln.
Hyper-mega-super-hype-Laps! Berlin, Baby!



Sehr schön auch die Festival of Lights Variante. Sollte man sich im Original anschauen. Also real Life.

Festival of Lights Berlin from Matthias Makarinus on Vimeo.

/via Gilly's Playground.

Montag, 28. Juli 2014

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos
und Materialien:
IcaBat_EyeCatcher_36

Essen. Schlemmen. Beißen

Bite Club 12.07.14-07-12 02 Bite Club 12.07.14-07-26 04
Bite Club 12.07.14-07-12 08 Bite Club 12.07.14-07-12 07

Der Bite Club. Inzwischen wohl mehr als nur noch ein Geheimtipp wenn es um leckeres Essen, Food Trucks und Stalls in Berlin geht. Dazu eine Prise cooler - okay, das ist Ansichtssache - Musik und standesgemäß auf typischen Bierbänken kann Platz genommen werden. Vorher muss man sich allerdings noch das ein oder andere Leckerlis aussuchen um es - gerne in Verbindung Bier, Wein und härteren Drinks.

Bite Club 12.07.14-07-26 02 Bite Club 12.07.14-07-26 07 Bite Club 12.07.14-07-26 03

Und was es dort nicht alles gibt. Da wären die sehr leckeren Burger von Buns Mobile, Sandwisches aller leckeren Arten wie Pastrami von Mogg & Melzer oder das großartige Orlando mit seinem Sicilian Food of Happiness. Oder auch die eher deutschen vom Heißen Hobel. Die besten Allgäuer Street Food Käsespätzle welche man hier bekommen kann. Sage ich mal. Die haben den Best Overseas Trader bei den European Street Food Awards gewonnen. Eine Variante vom Buns Mobile war auch dabei. Auch die Burger von Ban.Bao sind von allen als mindestens gut betitelt worden.

Bite Club 12.07.14-07-26 11 Bite Club 12.07.14-07-26 09

Dazu noch einen Nachtisch von Jones Ice Cream? Whiskey oder Mochito? Oder doch eher einen dieser leckeren Cookies und dazu einen Wein mit Eis? Noch etliche Food Trucks und Stallls warten darauf euren Gaumen zu verwöhnen. Das tolle ist das bei jedem Stand ein Gericht fertig oder als Zutaten ausgestellt wird. So kann jeder gut sehen ob er das mag oder nicht. Ich werde wieder hingehen. Mit Twitterern macht das besonders viel Spaß ;-)

Alle Bite Club im flickr Album Bite Club.

Bite Club 12.07.14-07-26 16 Bite Club 12.07.14-07-12 01

Donnerstag, 24. Juli 2014

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos
und Materialien:
IcaBat_EyeCatcher_36

Hunger auf Burger? Burger in Berlin!

Dagger sein 'Ein Burger die Woche' tumblr

Gerne weise ich noch einmal auf mein 'Ein Burger die Woche' tumblr hin in welchem ich etwa einmal die Woche einen Burger vorstelle.

Gehet hin und leset mich. Und dann geht einen leckeren Burger verspeisen.

Mittwoch, 23. Juli 2014

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos
und Materialien:
IcaBat_EyeCatcher_36

Dieser Pfad ist hier zu ende.

Dieser Pfad endet hier.

Nun ist es soweit. Ich sage zum Abschied leise Tschüss. Ich trenne mich von einem Sozialen Netzwerk. Nicht allerdings von Foursquare, wie es viele in diesen Tagen tun.

Wir erinnern uns: Die Foursquare App wurde vor einiger Zeit in zwei Apps, eben Foursquare und das neue Swarm aufgeteilt. Swarm ist immer noch recht unbeliebt - unter anderem weil mit den Mayorships enorm viel Gamificationspaß weggefallen ist. Mit der verbleibenden Foursquare App kann man nun gar nicht mehr einchecken. Was allerdings erstaunlicherweise nicht in den USA gilt, da sollen Checkins mit Foursquare noch möglich sein. So hat die Foursquare für den allergrößten Teil der Nutzer kaum Mehrwert. Wenn man Bewertungen und Tipps lesen möchte kann man das ebenso gut zum Beispiel bei Yelp tun.
Trotz allem gefällt mir die Swarm App auch nach einigen Wochen noch ganz gut. Ja klar fehlen mit meine Mayorships. Die Sache mit den lokal angezeigten Plänen ist dafür klasse und ich mag dort bleiben. Es ist ein Geschenk, mehr nicht. Kannst Du nutzen - musst Du nicht.

Mir geht es um eine ganz andere Community welche nie richtig durchgestartet ist. Die Rede ist von Path. Wahrscheinlich die App für ein Soziales Netzwerk mit dem schönsten User Interface. Ich mag das sehr, mir gefällt die Farbe und was man so machen kann auch. Am gemütlichsten finde ich die Idee zu sehen wann jemand schlafen geht und wann er aufsteht. Das verbindet irgendwie auch ein bisschen mehr. Wobei man sagen kann dass ich vermutlich einer der 0,00001 % aller Smartphonenutzer bin welche ihr Apfelfon nachts einfach ausmachen und auch nicht als erstes morgens auf das Display schauen. Erst zum Frühstück ;)

Bei Path kann man nur 150 Kontakte haben. Das ergibt genau dann Sinn wenn diese auch halbwegs aktiv sind. Angemeldet hat sich dort wohl Gott und die Welt. Ich schaute lange Zeit regelmäßig dort rein und postete fleißig. In den letzten Monaten waren aber außer mir nur gefühlt zwei, also Achim, Jens, Markus und Romy dort merklich aktiv. Das interessante an Path ist dass man auch sehen kann wie viele Nutzer einen eigenen Beitrag angesehen haben. Entsprechend niedrig waren diese Zahlen bei mir.
Es ergibt für mich daher einfach keinen Sinn mehr. Macht nichts, es ist ein wenig schade, mehr aber auch nicht. Auch Path ist übrigens in zwei Apps aufgeteilt worden. Also macht es gut, Pathnutzer. Es war schön mit euch und wir lesen uns auf anderen Plattformen und sehen uns eh im Real Life ;)

Und wer mag folgt mir auf Twitter.
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos
und Materialien:
IcaBat_EyeCatcher_36

Hui!

Lange nichts mehr hier verbloggt. Keine Sorge, geht gleich weiter. Bitte bleiben Sie dran.
IcaBat_EyeCatcher_28

Neulich

Das Barcamp Köln...
Köln. Immer wieder eine Reise wert. Besonders für mich der dort...
Dagger - 19. Sep, 00:28
Das #IFA #1und1burger...
Ein Blog'n'Burger am Samstag. Das klingt nach außer der Reihe. Was...
Dagger - 11. Sep, 23:14
Für Netzneutralität
Für Netzneutralität. Warum habe ich schon einmal hier bei mir im...
Dagger - 9. Sep, 23:39
Das wohl meist geteilte...
Lange kein Musikvideo mehr verbloggt. Dann wird es wohl Zeit. Meine halbe Twittertimeline...
Dagger - 8. Sep, 23:43
Zwei sehr coole Berlin...
Hier sind zwei sehr coole Berlin Videos. besonders beeindruckend die Lichtspiele...
Dagger - 8. Sep, 23:26
Essen. Schlemmen. Beißen
Der Bite Club. Inzwischen wohl mehr als nur noch ein Geheimtipp wenn...
Dagger - 28. Jul, 19:59
Hunger auf Burger? Burger...
Gerne weise ich noch einmal auf mein 'Ein Burger die Woche' tumblr hin in...
Dagger - 24. Jul, 22:49
Dieser Pfad ist hier...
Nun ist es soweit. Ich sage zum Abschied leise Tschüss. Ich trenne mich...
Dagger - 23. Jul, 11:18
Hui!
Lange nichts mehr hier verbloggt. Keine Sorge, geht gleich weiter. Bitte bleiben...
Dagger - 23. Jul, 00:33
Musik zur Fußball-Weltmeisterschaft
Nur noch ein paar Stunden und dann beginnt das wohl größte Sportereignis...
Dagger - 12. Jun, 19:14
IcaBat_EyeCatcher_28

Es war einmal

September 2014
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
10
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 
 
 
IcaBat_EyeCatcher_28

Bildung


Bilder von Dagger auf flickr.
IcaBat_EyeCatcher_28

Triff das Internet

Endlich wieder in Barcamp in Kölle.

Foursquare Barcamp #4sqcamp

Community Camp 2013

re:publica 14 - INTO THE WILD

BarCamp über Twitter, das beste und aktuell am schnellsten wachsende Netzwerk.

Politik, Wirtschaft und Internet in geselliger Runde.

Irgend etwas mit Nerds, Musik und Bier in Tassen

IcaBat_EyeCatcher_28

Affin















































































IcaBat_EyeCatcher_28

Finden

 
IcaBat_EyeCatcher_28

Benutzer

Du bist nicht angemeldet.
IcaBat_EyeCatcher_28

System

Online seit 2894 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 19. Sep, 00:28
IcaBat_EyeCatcher_28

Abspann

Ausstieg aus der Atomwirtschaft.

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


Creative Commons License

xml version of this page
xml version of this page (summary)

twoday.net AGB