Projektor

Montag, 8. September 2014

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos
und Materialien:
IcaBat_EyeCatcher_36

Zwei sehr coole Berlin Videos

Hier sind zwei sehr coole Berlin Videos. besonders beeindruckend die Lichtspiele im Dunkeln.
Hyper-mega-super-hype-Laps! Berlin, Baby!



Sehr schön auch die Festival of Lights Variante. Sollte man sich im Original anschauen. Also real Life.

Festival of Lights Berlin from Matthias Makarinus on Vimeo.

/via Gilly's Playground.

Donnerstag, 21. Februar 2013

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos
und Materialien:
IcaBat_EyeCatcher_36

Die Berlinale 2013 für Dagger

Berlinale Palast 1

Berlinale Palast, Kinosaal

Tja, das war ja schon eine etwas kurze Berlinale in diesem Jahr für mich. Aus verschiedenen Gründen schaffte ich es nur zu, Trommelwirbel, einem – in Worten: ei-nem – Film des größtes Filmfestivals welches Deutschland, ach was sage ich, Berlin zu bieten hat.

Was soll ich sagen? Am Freitag hektisch nach ein paar Karten an einer der berüchtigten Schlangen an den Ticket-Schaltern angestanden und leider nur ein Karten-Pärchen bekommen. Klassischer Weise allerdings für einen Wettbewerbs-Film im Berlinale Palast! Wie man allerdings auch so blöd sein kann und auf geschenkte Karten für einen Film aus dem Berlinale Wettbewerb, namentlich La Religieuse, freiwillig verzichten kann, mag mir bis heute nicht in den Kopf. Notiz an mich: Mach das nie wieder.

Berlinale, Abschiedsbild

Die magere Ausbeute viel auf The Necessary Death of Charlie Countryman, eine nicht ganz realistische aber besondere Liebesgeschichte mit einem schicken Soundtrack, wie ich mich so recht erinnere. Ein wenig Hipster-like kommt der Film daher und erzählt von Tod und Liebe, fremden Ländern und Ganoven. Kein wirkliches Highlight und einen der begehrten Bären hat er auch nicht gewonnen. Bekannte Schauspieler wie Shia LaBeouf oder Rupert Grint aka Rupert Grinch der in Harry Potter den Ron Weasley spielte sind dabei. In der weiblichen Hauptrolle die abgebrühte Evan Rachel Wood und ihr Mann im Film Mads Mikkelsen sowie ein deutscher Schauspieler, Til S. Regisseur Fredrik Bond hat einen doch unterhaltsamen Film geschaffen den man sich mehr als nur gut im Fernsehen anschauen kann.

Nächstes Jahr wird sich wieder ein paar Tage frei genommen.

Berlinale Palast, Bär Berlinale Palast, Roter Teppich Berlinale Bär

Freitag, 1. Februar 2013

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos
und Materialien:
IcaBat_EyeCatcher_36

Die Berlinale 2013 – Voranzeige

Berlinale Preview

Endlich ist es wieder soweit. Das große Internationale Filmfest – die Berlinale – ist wieder in der Hauptstadt. In einer Woche geht es los. Filme, Film, Film! Ein großes Brimborium und viel Bohai und Stars, Filme und ihre Macher. Ich mag das ja und bin schon gespannt.

Derweil könnt ihr euch anschauen was Dagger so die letzten Jahre auf der Berlinale passiert ist. Auszugsweise zum Beispiel Berlinale 2010: Alle anderen Bilder, Berlinale 2011: Teil 2 – E-Love, The Guard, Sleepless Nights Stories und Margin Call oder Berlinale 2012 – Comes a bright Day und Extremely loud and incredibly close.

Donnerstag, 31. Januar 2013

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos
und Materialien:
IcaBat_EyeCatcher_36

Paperman - Schönes Video des Tages



Dagger hat wieder die Weiten des wildes Netzes durchsucht und für euch einen schönen Animation Short ausgegraben. Okay, er ist von Diesney und dies sieht man ihm auch deulich an. Aber immerhin ist der Kurzfilm für einen Oscar vorgeschlagen. Ujnd er ist gut gemacht. Ich mag das ja. Wer ähnliche Filme kennt kann sie ja in den Kommentaren posten.

Nachtrag: Da hat dieser schöne, kleine Film doch tatsächlich den Oscar als bester animierter Kurzfilm 2013 abgeräumt. Glückwunsch! Aber was ist das? Die Producerin Kristina Reed wurde aus der Verleihung geworfen weil sie, dies finde ich ja etwas lächerlich, wie in ihrem Film Papierflieger warf. Zugegeben, sie wurde kurze Zeit später wieder hineingelassen.

Mittwoch, 19. Dezember 2012

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos
und Materialien:
IcaBat_EyeCatcher_36

Rolle Rückwärts, 2012 - Rewind YouTube Style 2012



Wow. Das hier mutiert noch einmal zu einem Video-Blog! Sieben der acht letzten Beiträge sind Videos. Ich weiß ja auch nicht.

Worum geht’s? Die YouTube Hits des Jahres. Alles was wir alle schon mal gesehen haben lustig dargeboten. Von unvermeidlichen Songs wie „Call me maybe“ und „Gangnam Style“ bis etablierten wie iJustine und Dingen wie der RealAnnoyingOrange und ShitGirlsSay.
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos
und Materialien:
IcaBat_EyeCatcher_36

Weber Shandwick Style

WSBOS Holiday Video 2012 from Weber Shandwick on Vimeo.

Weil es eine nicht ganz unbekannte Agentur gemacht hat. Wie neulich bei einem anderen Lied auch schon. Nennen wir ihn Der Unvermeidliche anderen Song.

Sonntag, 2. September 2012

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos
und Materialien:
IcaBat_EyeCatcher_36

Berlin me, maybe?


vimeo Direktcall

Weil es beim #videocamp kam. Nennen wir ihn Der Unvermeidliche Song.
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos
und Materialien:
IcaBat_EyeCatcher_36

Zum #videocamp: Wenn der Meteor einschlägt setzt die Partyhüte auf


Y-Titty Direktsong

Weil es gerade beim #videcamp kam. Und es bitte noch mal Sommer werden soll.

Mittwoch, 29. Februar 2012

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos
und Materialien:
IcaBat_EyeCatcher_36

Berlinale 2012 – Comes a bright Day und Extremely loud and incredibly close

Berlinale 2010 515

Diese Berlinale war anders. Nur eine halbe Berlinale für mich. Wirklich Zeit mich den 62. Filmfestspielen zu widmen hatte ich erst als ein Drittel schon vorbei war. Erwähnte ich dass einfach zu viel los war in der Stadt? Sei es etliche Social Media Veranstaltungen, Musicals oder Jubiläen. Es gab immer etwas zum dabei sein. (( Und im Fernsehen war ich auch)) Sei es drum, nun zum Film.

Berlinale 2012 36 Berlinale 2012 02

Der erste Berlinale Film für mich war Comes a bright Day aus der Sektion Generation 14plus. Was bedeutet dass es meist keine schwere Kost oder völlig abgehobenes Zeug ist. Gut verdaulich. Mal wieder geht es im Film um eine junge Liebe, verpackt in ein leicht absurdes Geiseldrama. Überhaupt strotz der Film nur so vor kleinen und größeren Absurditäten. Schön gespielt von einem ebenso absurden – ist drei mal absurd absurd genug? – Gangsterpärchen dargestellt von Kevin McKidd und Josef Altin. Die junge Liebe flammt auf in Pagen Sam (Craig Roberts) der für die durchaus hübsche Mary, gespielt von Imogen Poots entbrennt. Ganz klar spitzt sich die Lage des Geiseln im Laufe des Filmes zu. Wirklich überraschen kann der Film allerdings nicht, außer dass ‚Wurmschwanz‘ aus Harry Potter Timothy Spall mit von der Partie ist. Das gibt eine kleine Empfehlung, aber kein Muss.

Berlinale 2012 03 Berlinale 2012 04

Von einem herumirrenden Schweizer kaufte ich spontan Karten für den Wettbewerbsfilm Extremely loud and incredibly close, einem ob der Romanvorlage lang erwarteten und mit einigen Vorschusslorbeeren bedachten Film. In meinem Hass-Kino – etwas schwer fällt mir die Bezeichnung Kino – Friedrichstadtpalast lief dieser erst gegen halb zwölf Uhr nachts an. Okay, für die Berliner ist das gerade so Abend. Dennoch ist es niemals ein wirkliches Vergnügen auf einem Sitz in den oberen Rängen ausharren zu müssen. Zumindest nicht falls man mindestens 170 Zentimeter groß ist. Da ich da lange drüber komme darf ich damit rechnen noch am nächsten Tag Knieschmerzen zu haben da ich auch halbwegs bequem sitzen möchte. Schließlich geht der Film über zwei Stunden. Er entschädigt aber dafür auch. Ein wirklich schöner Film welcher die Anschläge am 11. September zum Anlass nimmt einen Jungen auf eine Reise zu sich selbst zu schicken nach dem er seinen Vater (Tom Hanks) verloren hat. Dabei vollbringt es Oskar Schell, gespielt durch Thomas Horn dass andere Menschen auch Liebe und Schmerz empfinden uns dass das Leben seinen Gang geht. Egal ob dies immer einen Sinn ergibt oder nicht. Und er entdeckt noch viel mehr an anderen Menschen, seiner Mutter (Sandra Bullock) und einem Menschen in dem er seinen Großvater, dargestellt von alternden Max von Sydow glaubt. Ein wirklich schöner Film welcher ein großes Publikum erreichen wird. Schön gefilmt und angenehme Musik. Unbedingte Empfehlung.

Alle Fotos wie immer im flickr-Album Berlinale 2012.

Berlinale 2012 09 Berlinale 2012 10

Dienstag, 7. Februar 2012

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos
und Materialien:
IcaBat_EyeCatcher_36

Berlinale 2012 – Kino, Kino, Kino!

Berlinale 2010 515

Es ist wieder soweit. Übermorgen startet die 62. Berlinale. Filme, Kinos, Publikum en masse. Ach ja: Stars und Schauspieler sollen auch vorbeischauen und Crewmitglieder verschiedenster Filme.
Apropos Crew: Die Macher von Iron Sky haben es versäumt für die Premiere des Films Karten für ihre Crew zurückzulegen und baten nun die Käufer der Karten diese mit einem Deal zurückzugeben. Schon eine Nummer.

Ansonsten fallen die Filmfestspiele dieses Jahr eher ungünstig für mich. Es ist einfach zu viel los in der großen Stadt. Daher werde ich wohl bis zum Wochenende warten müssen um mir den ein oder anderen Film anzuschauen. Ich freue mich wegen der aktuellen Kälte auch schon riesig auf langes Anstehen in den Schlangen beim Ticketkauf dessen Regeln wieder einmal eine Raketenwissenschaft für sich sind.

Auf eine Karte zum kulinarischen Kino freue ich mich aber wirklich – da bekomme ich jetzt schon Hunger. Und den Hunger auf Filme von denen 395 Stück auf der Berlinale laufen werden. 19 davon sind Weltpremieren und 23 kämpfen im Wettbewerb um den goldenen Bären. Den goldenen Ehrenbär hat sich dieses Jahr schon Meryl Streep für ihr Lebenswerk verdient, sie wird in The Iron Lady als Margaret Thatcher zu sehen sein. Den werde ich mir wohl dennoch nicht anschauen. Auf den Eröffnungsfilm Les adieux à la Reine bin ich aber schon gespannt. Schaun mer mal was das Programm zu bieten hat.
IcaBat_EyeCatcher_28

Neulich

Steine werfen zum 1....
Andere Länder. Andere Sitten. Andere Wurfgeschosse. Die Franzosen nehmen...
Dagger - 24. Sep, 14:10
Kirschblüten beim...
Neulich beim Hanami, dem 15. Japanisches Kirschblütenfest in Teltow...
Dagger - 26. Apr, 16:53
Eine Welt ohne Push!
Es nervt! Irgendwann nervt es jeden. Ob man unterwegs ist, zu hause, bei der...
Dagger - 20. Apr, 16:08
Was ist hier eigentlich...
Hallo mal wieder. Ihr wundert euch, warum hier so wenig los ist? Ich glaube...
Dagger - 10. Mrz, 21:21
Der goldene Blogger 2015
Der goldene Blogger 2015 wurde gestern, also erst 2016, verliehen. Im Telefonica...
Dagger - 26. Jan, 17:51
IcaBat_EyeCatcher_28

Bildung

Mein Snapcode. Name: Dagger-Snap. Adde mich auf Snapchat unter https://www.snapchat.com/add/dagger-snap
Adde mich auf Snapchat!

Instagram
Folge mir auf Instagram.

IcaBat_EyeCatcher_28

Twitter

IcaBat_EyeCatcher_28

Triff das Internet

Barcamp Ruhr

re:publica 17 #LoveOutLoud

BarCamp über Twitter, das beste und aktuell am schnellsten wachsende Netzwerk. 2. Runde in Dortmund

Community Camp

re:publica TEN

Barcamp Berlin.

The UX Camp Europe in Berlin.

Endlich wieder in Barcamp in Kölle.

Moin Barcamp Hamburg.

Foursquare Barcamp #4sqcamp

Facebook Camp

Politik, Wirtschaft und Internet in geselliger Runde.

Irgend etwas mit Nerds, Musik und Bier in Tassen

IcaBat_EyeCatcher_28

Affin















































































IcaBat_EyeCatcher_28

Finden

 
IcaBat_EyeCatcher_28

Benutzer

Du bist nicht angemeldet.
IcaBat_EyeCatcher_28

System

Online seit 3866 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 25. Jan, 20:10
IcaBat_EyeCatcher_28

Abspann

Ausstieg aus der Atomwirtschaft.

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


Creative Commons License

xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this topic

twoday.net AGB