Tagewerk

Montag, 19. Januar 2009

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos
und Materialien:
IcaBat_EyeCatcher_36

Dienst für Deutschland

Symbolabbildung Frau mit Headset vor Rechner
Symbolabbildung von gcoldironjr2003

Das hätte ich nicht gedacht dass ich mal da lande. Seit Ende letzten Jahres verdiene ich meine Brötchen – obwohl ich ja eher Brot mag – im Dienste des Adlers. Für Deutschland. Es fühlt sich schon ein wenig komisch an, besonders am Anfang. Das hat sich aber gelegt und nach der ersten richtigen Woche macht es immer noch Spaß. Das frühe Aufstehen jeden Tag war schon eine Umgewöhnung welche ihren Namen auch verdient. Es ist einfach nicht schön morgens im Dunkeln zur Arbeit zu gehen aufzustehen und abends im Dunkeln wieder nach hause zu kommen. Blöd auch Selber schuld wenn man mitten im Winter anfängt. Zum Glück liegt nach der fünften Jahreszeit der Sommer bald wieder vor uns.

Die Arbeit selber macht schon Spaß und ich kann auch meine Telefongelüste befriedigen. Wenn dass Else und Eric wüsten. Und einen vernünftigen Ausblick aus dem Fenster habe ich auch. Ganz toll finde ich auch den Menschen der die Speisekarte vom Kasino im Jakob-Kaiser-Haus mit Worten füllt. Großartig.

Montag, 12. Januar 2009

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos
und Materialien:
IcaBat_EyeCatcher_36

Adlerhorst: Das erste Mal

Pause 1

Das erste richtige Mal hatte ich heute. Mehr dazu morgen. Vermutlich.

Mittwoch, 19. März 2008

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos
und Materialien:
IcaBat_EyeCatcher_36

Weiches Gemüse

Work in progress

Messezeiten. Es ist zum Mäusemelken. Da kennt man sich leidlich mit Software aus und wird fröhlich neben der üblichen Arbeit dazu verdonnertermuntert doch für die wichtige Messe in ein paar Wochen - inwischen sind es ja nur noch Tage - einige Vorbereitungen zu treffen. Ein wenig Recherche hier, ein paar Tests dort. Und auch die Dokumentation darf nicht fehlen. So weit, so interessant.

Kernpunkt ist die Anzeige einer Präsentation als Bildschirmschoner wenn auf dem Sichtgerät gerade nichts Anderes los ist. Gute Idee. Bewegte Bilder ziehen Aufmerksamkeit auf sich.

Also flugs ein paar Programme zum Umwandeln von Präsentationen in Flash angeschautgetestet. Wer kam eigentlich auf die Idee mit dem Flash aus Powerpoint? Das geht doch auch ohne Umwege... Nichts desto trotz macht Dagger seinen Job und staunt nicht schlecht. Alle paar Mausklicks gibt ein ein neues Problem, eine Merkwürdigkeit oder einfach einen Bug der keiner sein sollte. Inzwischen habe ich etliche dieser Programme - mit und ohne Flash - ausprobiert, mit und ohne Administrationsrechte installiert, laufen gelassen und mir das Ergebnis angeschaut. Das Ergebnis?

Traurig.

Sehr traurig was sich so Software schimpft. Teilweise arg krude Bedienung und Ergebnisse die des Vorzeigens nicht wert sind. Da wird aus einer Präsenatation mit 15 Seiten ein Bildschrimschoner mit knapp 100 Megabyte. Plus Flashdatei in eben dieser Größe. Fast kein Programm lässt mehr als die Vorschau zu wenn man nicht über Administratorrechte verfügt. Manche Programme verzerren und verschieben Bilder, manche machen bestimmte Animationen nicht mit, manche stürzen so häufig ab das an ernsthaftes Arbeiten nicht zu denken ist. Andere wiederum sind umständlich zu bedienen können dafür aber eine ganze Menge. Und scheitern doch.

Das Scheitern ist auch dem Powerpoint Viewer von Microsoft beschieden. Im Normalfall ein praktisches kleines Programm welches ohne Installation, ohne Adminrechte oder sonstige Verrenkungen auf dem Ziel-PC läuft und nativ von Hause aus alles anzeigt was sich Powerpoint-Präsentation nennt. Mit fiel daher eine Selbstbaulösung für das genannte Problem ein.

Basierend auf der Erkenntnis das Bildschirmschoner und Selbstextrahierende Archive unter einem Betriebssystem aus Redmond nichts anderes als ausführbare Dateien sind funktionierte meine Idee gut. Wieder Geld gespart.

Zu früh gefreut.

Die nächste Anforderung war nämlich das Ganze auf einem Display darzustellen welches hochkant - also um 90° - gedreht wurde. Das kann man leicht durch den Grafikkartentreiber erledigen lassen. Und das funktioniert auch ganz gut. Nur eben nicht beim Präsentieren mit Software aus Redmond.

Ohne ersichtlichen Grund oder Not haben die Programmierer bei Microsoft per Hand in den Powerpoint Viewer eine Funktion eingebaut welche eine Präsentation immer so anzeigt dass die Oberseite der Präsentation (der obere Rand einer Folie) immer an der längeren Kante eines Bildschirms liegt. Folge: Eine Präsentation durch den Powerpoint Viewer wird auf einem Hochkantdisplay immer um 90° verdreht angezeigt. Selbst wenn alle anderen Bildschirminhalte durch den Grafikkartentreiber richtig gedreht werden. Dies wurde uns auch von anderer Stelle bestätigt.

Ich muss töten.

So viel Gurkensoftware auf einem Haufen ist mir schon lange nicht mehr begegnet.


Nachtrag: Und es geht weiter mit Gurkensoftware. Gestern war das Highlight die Software von einer recht professionell aufgemachten Webseite (die Hoffnung stieg). Den einzigen Effekt den die zweiminütige Installation brachte war drei Sekunden Sanduhr beim Starten des Programmes. Kein Fehlermeldung, kein Eintrag im Protokoll, nichts weiter.


Kennt jemand ein Programm welches einen Powerpoint Präsentation in einen Bildschirmschoner umwandelt und diesen dann auch um 90° gedreht korrekt anzeigt?

Donnerstag, 17. Januar 2008

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos
und Materialien:
IcaBat_EyeCatcher_36

Analytisch gedacht

Work in progress

Schon komisch. Da gibt es auf der Webseite einer Firma mit Sitz in Bayern - nennen wir sie M - offiziell Logos zum Herunterladen.
Selbige Firma hat auch ein Dokument mit Guidelines herausgebracht erstellt in dem beschreiben ist was man denn mit ihrem Logo alles so machen darf und was man denn bitte lassen soll. So weit so gut.

Wenn die selbe Firma aber mehr als einmal selber gegen ihre eigenen Guidelines in Sachen Logo verstösst wirkt das für mich mindestens so als wenn die linke Hand nicht weiß was die Rechte tut. Wenn nicht noch schlimmer.

So, jetzt ist aber endgültig Feierabend für diese Woche.
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos
und Materialien:
IcaBat_EyeCatcher_36

Wandband

Work in progress

Was amn mit band nicht machen sollte

Heute habe ich eine kurze Arbeitswoche. Wenn man es genau nimmt habe ich die Hälfte der Woche frei und bin ich nicht auf der Arbeit. Aber vor dem Wochenende hat Gott den Ausseneinsatz gelegt. Oder so ähnlich.

Dagger macht sich also im Auftrag des Herrn auf Befehl von oben auf Anweisung auf den Weg und nimmt den DrogenOrient-Express, auch bekannt als U8 ins Herz von Kreuzberg direkt an die Grenze von Kreuzberg und Neukölln wo er beinahe die Mitbloggerinnen von nebenan grüßen konnte. Dabei war es dann doch nur eine Arbeitskollegin deren Handwerker ihr Bad.. aber lassen wir das.

Frisch im mehrstöckigen Bauhaus am Platze fand ich recht schnell diese selbstklebenden Magnetbänder mit denen man ja so eine ganze Menge anstellen kann (s. o.). Auf der Arbeit haben wir natürlich gänzlich andere Nutzungszwecke für dieses äusserst praktische Objekte von denen ich gleich drei Stück erstand um sie an die Wand zu kleben. Sitzen sogar ziemlich fest.

Mittwoch, 16. Januar 2008

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos
und Materialien:
IcaBat_EyeCatcher_36

Technik und Vertrieb

Work in progress

Obwohl ich im Unternehmens-Wiki eindeutig der Technik zugeordnet bin (steht da jedenfalls) stehe ich im Organigramm unter der Rubrik Vertrieb. Mal wieder zwischen den Stühlen. Na das kenne ich ja. Aktuelle Situationen lassen grüßen.

Montag, 26. November 2007

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos
und Materialien:
IcaBat_EyeCatcher_36

Dagger und Kollegen beim Arbeiten

Work in progress

Weihnachtsmarkt am Gendarmenmarkt 1 Weihnachtsmarkt am Gendarmenmarkt 4 - Schokolade Weihnachtsmarkt am Gendarmenmarkt 3 - Schiller

Nein. Wir sind keine Weihnachtsmarkttester. Obwohl man von der arbeitenden Bevölkerung kaum erwarten kann dass sie um die Mittagszeit auf den nächsten Weihnachtsmarkt stiefelt.
Aber wenn der Baggerführer nicht aufpasst erwischt er halt ein wichtiges Stromkabel. Pech für ihn wenn er damit ein paar Straßenzüge lahmlegt. Schlecht für die Firma. Und die Versicherung. Aber gut fürs Wohlbefinden (s. o.).
Nach dem Schock des Stromausfalles und des dazugehörigen Kabelbrandes mit Stichflamem und Rauch war das zur Beruhigung auch nötig.

Freitag, 23. November 2007

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos
und Materialien:
IcaBat_EyeCatcher_36

Festplatten-Innenansichten

Work in progress

PB200002 PB200005
PB200012 PB200018

Auf der Arbeit hatte ich die tolle Aufgabedas große Glück ein paar hochkapazitive Datenträger genauer unter die Lupe zu nehmen und sie für die Entsorgung fertig zu machen.
Wer schon immer einmal wissen wollte wie moderne Datenträger von innen aussehen schaue genau hin ob er die Bits und Bytes da rumschleichen sieht.

Diese Magnetscheiben geben prima Schminkspiegel ab.

Matrix 1
Und was genau ist eigentlich diese Matrix?

Mehr wie üblich auf flickr vom Dagger.

Donnerstag, 8. November 2007

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos
und Materialien:
IcaBat_EyeCatcher_36

SEO subtil

Work in progress

Während die lieben Kollegen noch im SEO-Seminar sitzen schaue ich kurz auf die Ergebnisse bei Google und Yahoo wenn man Dagger als Suchbegriff eingibt. Die Plätze darf jeder selber ergooglen bei Google, Yahoo! und MSN suchen da dies kein verächtlicher Schwanzvergleich sein soll.
Sehr erfrischend. Nur Microsoft schläft offensichtlich mit dem Suchindex.
Aber sie haben die lustigste Werbung. Dagger im Preisvergleich.

Ich mach Feierabend.

Dienstag, 22. Mai 2007

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos
und Materialien:
IcaBat_EyeCatcher_36

Toiletten-Tastatur

Work in progress

Was macht eigentlich die Rolle Toilettenpapier zwischen meiner Tastatur und meinem Monitor? Ist das ein Hinweis? So wie ein Pferdekopf im Bett? Dagger wundert sich wenn er zur Arbeit kommt.
IcaBat_EyeCatcher_28

Neulich

Steine werfen zum 1....
Andere Länder. Andere Sitten. Andere Wurfgeschosse. Die Franzosen nehmen...
Dagger - 24. Sep, 14:10
Kirschblüten beim...
Neulich beim Hanami, dem 15. Japanisches Kirschblütenfest in Teltow...
Dagger - 26. Apr, 16:53
Eine Welt ohne Push!
Es nervt! Irgendwann nervt es jeden. Ob man unterwegs ist, zu hause, bei der...
Dagger - 20. Apr, 16:08
Was ist hier eigentlich...
Hallo mal wieder. Ihr wundert euch, warum hier so wenig los ist? Ich glaube...
Dagger - 10. Mrz, 21:21
Der goldene Blogger 2015
Der goldene Blogger 2015 wurde gestern, also erst 2016, verliehen. Im Telefonica...
Dagger - 26. Jan, 17:51
IcaBat_EyeCatcher_28

Bildung

Mein Snapcode. Name: Dagger-Snap. Adde mich auf Snapchat unter https://www.snapchat.com/add/dagger-snap
Adde mich auf Snapchat!

Instagram
Folge mir auf Instagram.

IcaBat_EyeCatcher_28

Twitter

IcaBat_EyeCatcher_28

Triff das Internet

Barcamp Ruhr

re:publica 17 #LoveOutLoud

BarCamp über Twitter, das beste und aktuell am schnellsten wachsende Netzwerk. 2. Runde in Dortmund

Community Camp

re:publica TEN

Barcamp Berlin.

The UX Camp Europe in Berlin.

Endlich wieder in Barcamp in Kölle.

Moin Barcamp Hamburg.

Foursquare Barcamp #4sqcamp

Facebook Camp

Politik, Wirtschaft und Internet in geselliger Runde.

Irgend etwas mit Nerds, Musik und Bier in Tassen

IcaBat_EyeCatcher_28

Affin















































































IcaBat_EyeCatcher_28

Finden

 
IcaBat_EyeCatcher_28

Benutzer

Du bist nicht angemeldet.
IcaBat_EyeCatcher_28

System

Online seit 3866 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 25. Jan, 20:10
IcaBat_EyeCatcher_28

Abspann

Ausstieg aus der Atomwirtschaft.

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


Creative Commons License

xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this topic

twoday.net AGB