Triff das Internet

Samstag, 2. Mai 2015

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos
und Materialien:
IcaBat_EyeCatcher_36

Voranzeige: republica 2015 #rp15

re:publica 15 - FINDING EUROPE

Noch etwas mehr als 24 Stunden dann beginnt sie, die republica 2015!

Das stimmt selbstverständlich nicht. Allerdings gibt es auch dieses Jahr bei unserem schönen Klassentreffen 2.0 etliche assoziierte Events. Mehr als genug um ehrlich zu sein. Die allerersten fangen dieses Jahr schon in der Vorwoche an. Als erstes gab es für mich ein gemütliches burgern mit der aus der Schweiz angereisten @Frau_W welche mir auch gleich einer ihrer neuen Visitenkarten überreichte. Ich durfte diese als erste in Empfang nehmen :) Auf meiner neuen warte ich noch immer. Es war im Muse, dem Restaurant in dem man sich einen Burger selbst zusammenbasteln darf. Später gibt es auf meinem Burger-tumblr noch eine Besprechung mit weiteren Fotos dazu.

republica 2015 007

republica 2015 006

Morgen Abend geht es auf ein Pils mit Harald Juhnke, offenbar das Idol des Gastgebers. Man kann sagen, was man möchte, eine interessante Definition von Glück hatte dieses berliner Original.

In diesem Sinne: Auf ein Kalt- oder Heißgetränk bin ich auf der republica und drum herum immer zu haben. Sprich mich einfach an. Wir sehen uns und ich freu mich derbe drauf!

Dienstag, 10. März 2015

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos
und Materialien:
IcaBat_EyeCatcher_36

Das Barcamp Berlin 2015 #bcBER

Barcamp Berlin.

Endlich komme ich einmal wieder zum Bloggen. Das macht wieder Spaß. Naja, Spaß hat es eigentlich immer gemacht. Aber es ist so viel passiert in den letzten Monaten, dass passt alles gar nicht auf den Server ;-) Nun aber zum Thema.

Barcamp Berlin 2015 4 Barcamp Berlin 2015 8
Barcamp Berlin 2015 14 Barcamp Berlin 2015 16

Endlich gab es wieder ein Barcamp Berlin - und zwar nach gefühlt acht Jahren wenn mich nicht alles täuscht. Der Jan Theofel hat sich der Sache angenommen und ein schickes Ding in der Hauptstadt auf die Beine gestellt. Irgendetwas in der Größenordnung von 150 Tickets wurde ausgegeben. Eine sehr gute Größe, wie ich finde. Das vorhergehende Barcamp in Berlin war imOktober 2008 oder so und hatte an die 700 Teilnehmer. Das war schon eher eine große Konferenz anstatt eine kleine Unkonferenz. Zu anonym. Hier hingegen gab es, trotz zunehmender Professionalisierung der Barcamps wie auch der Teilnehmer im Laufe der Jahre, immer noch eine herzliche, sogar familiäre, Stimmung. Das gefällt und so sollte es sein.

Leider hat mich schon vor diesem Wochenende eine Erkältung erreicht so dass ich mich nur mit halber, eher nur ein viertel, Kraft dem Camp und den Teilnehmern widmen konnte. Ich sollte wenig sprechen und twitterte daher um mein Leben ;-)
Die Verpflegung war sehr gut und schon fast vergleichbar mit der beim Barcamp Köln. Es sollte sogar Nachtsessions wie z. B. in Nürnberg geben. Für diese und einiges andere war ich leider zu platt und habe nur wenige Sessions wirklich besucht. Was auch an dem strahlenden Sonnenschein zumindest am Samstag lag. Daher wurden einige Sessions nach draussen verlegt. So auch die Pilz-Session in welcher uns gezeigt wurde wie man selber mit einfachsten Mitteln essbare Pilze züchtet.

Barcamp Berlin 2015 18 Barcamp Berlin 2015 20
Barcamp Berlin 2015 22 Barcamp Berlin 2015 26

Frau Fuchsia zeigte uns als Barcamp-Erstling welche Logos man besser noch überabeitet hätte, man google selber einmal nach 'Logo fail'. Sehr lustig und aufschlussreich. Sponsor Brandwatch zeigte verschiedene Einsichten in Monitoring und visueller Aufbereitung der gewonnen Daten, sehr interessant für mich. Gerade im Social Media Bereich sollte man wissen wo, wie und worüber seine Zielgruppe redet. User Bashing von Heike Gallery war quasi eine Fortführung dessen in gewisser Weise. Keine liebt z. B. diese Trolle. Zum Glück zeigen neue Entwicklungen z. B. bei der Bundesregierung oder test.de wie man gut damit umgehen kann. Ganz toll, wenn auch nicht ganz neu, auch die Idee Kinder eine Session halten zu lassen. Wie erkläre ich einem zehnjährigen Social Media?

Insgesamt ein großer Erfolg. Auch wenn ich weder den Bären noch eine der Abendveranstaltungen gesehen habe. Ich schlief eher mit einer Tasse Salbeitee auf meiner Couch ein. Dennoch ein großes Danke an Jan, den Sponsoren, Helfern und Teilnehmern für ein tolles Camp. Bis zum nächsten Mal!

Alles Bilder gibt es wie üblich auf meinen flickr-Album Barcamp Berlin 2015.

Barcamp Berlin 2015 30 Barcamp Berlin 2015 33
Barcamp Berlin 2015 1 Barcamp Berlin 2015 42

Freitag, 12. September 2014

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos
und Materialien:
IcaBat_EyeCatcher_36

Das Barcamp Köln #barcampkoeln

Barcamp Köln 2014 56 Barcamp Köln 2014 04
Barcamp Köln 2014 13 Barcamp Köln 2014 17

Köln. Immer wieder eine Reise wert. Besonders für mich der dort Freunde und Bekannte mehr oder weniger rheinischer Frohnatur hat. Manche glauben sogar ich sei Kölner oder dass Dortmund bei Köln liegt.
Das Barcamp Köln stand an. Leider konnte ich dieses Mal nur - wie viele andere auch - tatsächlich nur das Barcamp und den klassischen Vorabend in der Stadt sein. Den habe ich genutzt und mich ein wenig im Kölner Dom und der Altstadt umgeschaut. Immer wieder schön dort. Und lecker. In den Brauhäusern dort bekommt man nicht nur frisches Kölsch sondern auch gutes Essen. Auch wenn Kölner dort kaum ausgehen. Dafür aber im hippen Ehrenfeld wo ich ein Airbnb gemietet habe.

Das Barcamp selbst war bei der QSC AG, etwas außerhalb aber noch gut zu erreichen. Eine sehr gute Location wurde da bereitgestellt und alles hat gut funktioniert. Besonders hervorheben möchte ich schon jetzt das Catering. Was besonders auffiel da lange nicht alles verspeist wurde und auch der Kaffee von Sonntagmorgen Kaffee frisch gezapft werden konnte. Hätte ich doch Tupperdosen mitgebracht.

Barcamp Köln 2014 58 Barcamp Köln 2014 59
Barcamp Köln 2014 33 Barcamp Köln 2014 29

Die erste Session 'Isch hab Rücken' von und mit Peter Evertz. Ein Kölner vor dem Herrn erzählt was gut für den Rücken ist und wie man am besten damit arbeitet - Ob Gewichte heben oder Computerarbeitsplatz, Wirbelsäule und Brille tragen. Dinge die unbedingt zu beachten sind wenn man einen gesunden Rücken behalten möchte.

Florian Krakau hält die nächste Session über Tools zur schneller Videoproduktion. Tastemade, Cameo, Replay, Directr.. mit denen man schnell Videos produzieren kann um sie direkt im Netz zu veröffentlichen. Ich schaue mir da mal etwas an. Dabei hat man keinen Anspruch auf perfekte Videos aus dem Schnittraum. Dafür sind sie mit Filtern und Zusatzinfos sehr schnell online. Er nutzt ein Skateboard als Dolly.

Ein gutes Essensangebot gab es zum Mittagessen, ich wählte vegetarisch und schwups war man im Gespräch mit den üblichen Verdächtigen. Einer der beiden Säulen eines Barcamps neben den Sessions.

Barcamp Köln 2014 64 Barcamp Köln 2014 35
Barcamp Köln 2014 38 Barcamp Köln 2014 37

Ilse Mohr hielt eine Session über Senioren im Netz. Ein Thema welches mich beruflich einige Jahre begleitete. Sie berichtet von der digitalen Beziehung mit ihrer Tochter, welche gleich mal was mit Social Media macht. Sätze wie Bin ich dir bei Facebook peinlich, Mama? fielen. Oder ein angedachtes 'Freiwilliges digitales Jahr'. Eine Idee: Den Generationenvertrag erweitern um Netzpaten. Jüngere, internetaffine Menschen nehmen einen älteren an die Hand beim Gang ins Internet. Die Gründe warum Computer gerade in dieser Gruppe wenig genutzt werden sind klar. Interessant aber auch dass auch viele Jugendliche manchmal sogar stolz darauf sind kein Smartphones zu nutzen. Was auf andere Gruppen allerdings ebenfalls zutrifft. Zum Beispiel bei Lehrern.

Die letzte Session des Tages für mich hielt Ingo Sauer zum Thema Change Management. Das will: 1. informieren (möglichst früh), 2. motivieren und 3. befähigen. Ob Change Management Evolution oder Revolution ist hängt allerdings vom Unternehmen ab. Da Menschen und Unternehmen unterschiedlich und in unterschiedlicher Zeit lernen ist es bei jedem Unternehmen anders. Dabei sollte immer der Mensch und nicht das Unternehmen im Fokus stehen. Dann stellt sich auch Erfolg beim Change Management ein.

Den Abend läutete die offizielle Barcampparty ein. Schade dass wenig Teilnehmer dabei waren. Es war allerdings auch einiges los in Köln an diesem Wochenende, nicht zuletzt eine inoffizielle Abschiedsparty auf der anderen Rheinseite in Köln Kalk…

Barcamp Köln 2014 26 Barcamp Köln 2014 41
Barcamp Köln 2014 44 Barcamp Köln 2014 49

Zweiter Tag. Der startet, 'typisch Qualitätssonntag', später mit gutem Frühstück und für mich gab es als erste Session etwas über Düfte - Multisensorisches Marketing. Zum Beispiel Supermärkte und Banken. Corporate Aroma mit Kopf-, Herz- und Basisnoten. Beispielsweise steigt die Spontankaufrate an einem Kaffeeautomaten von 29% auf 63%. Oder auch eine fünfprozentige Erhöhung der Conversion Rate in einem Elektronikmarkt durch Beduftung in der Belüftung. Tipp: Geruch von schwarzem Pfeffer neutralisiert negative Gerüche.

Und dann ist es endlich soweit! Eine Katzensession von der jüngsten Teilnehmerin Paula Hagemann. Eigentlich nur über Katzenbabys. Aaaaawwwww. Es begann eine gute Diskussion über das 'Katze. Warum?' Gerade im Vergleich zu Hunden.

Barcamp Köln 2014 61 Barcamp Köln 2014 10 Barcamp Köln 2014 73

Zur Bienensession habe ich es leider nicht geschafft. Dafür gibt es den 'I love Barcamp' Film von Nicole Hundertmark und allen die Spaß daran hatten als Vine - Ich war auch mit dabei ;)

Besonders habe ich habe mich gefreut alte Barcamp-Hasen wieder zu sehen und neue Gesichter kennenzulernen. Man konnte etwas fachsimpeln und sich über das großartige Catering freuen.
Mein Dank gilt den Machern des Orga-Teams, den Helfern und den Teilnehmern die das Barcamp zu dem machen was es war. Ein großer Erfolg. Mit dazu beigetragen haben auch die Sponsoren ohne dass dieses Event so hätte gar nicht stattfinden können. Danke und bis zum nächsten Mal.

Alle Bilder finden sich wie immer im flickr-Album Barcamp Köln. Viele weitere Bilder hat Markus Sommer gemacht. Schaut auch gerne bei der von mir sehr geschätzten Julia Jachmann oder Ilse Mohr vorbei. Es lohnt sich.

Barcamp Köln 2014 36 Barcamp Köln 2014 71
Barcamp Köln 2014 53 Barcamp Köln 2014 55


Nachtrag: Kardinalfehler nach Hinweis berichtigt.

Donnerstag, 11. September 2014

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos
und Materialien:
IcaBat_EyeCatcher_36

Das #IFA #1und1burger #BlognBurger

IFA 1und1 Blog'n'Burger 03 IFA 1und1 Blog'n'Burger 04
IFA 1und1 Blog'n'Burger 11 IFA 1und1 Blog'n'Burger 07

Ein Blog'n'Burger am Samstag. Das klingt nach außer der Reihe. Was es auch war denn am Wochenende war noch die Internationale Funkausstellung IFA in der Stadt. Offenbar hat Chris, der Initiator der Blog'n'Burger-Reihe mit guten Kontakten zu Techbloggern und anderen Menschen als großen Spnsor 1 und 1 aufgetan. Dieser ließen sich nicht lumpen hat hat für fast 100 Leute den 'The Pub - Möpse trinken Bier'-Pub in Berlin Mitte voll ausgestattet und wir konnten genüsslich Burger, Bier und andere Dinge verzehren bis es uns aus den Ohren herauskam. Zu dem Punkt komme ich gleich nocht. Was habe ich mich gefreut alle die Nasen wieder zu sehen, zu quatschen und mit ihnen richtig ordentlich zu burgern.

Das lustige war das die Burger der Location mit neuen Namen versehen wurden. So gab es den Caschy-Burger oder den Grilly-Burger. Klingelt es da bei jemandem? Die Burger in dem Pub sind die besten Burger welche ich je in einem deutschen Pub verspeiste. Auch ohne Blog'n'Burger immer eine gute Idee. Zumal man sein Bier - leider nur Berliner Pilsener - am Tisch selber zapfen kann. Ein ziemicher Spaß innerhalb der Location da angezeigt wird welcher Tisch mit dem Bierverzehr an welcher Stelle steht. Weniger lustig wird es wenn man die tschechischen Filialen dazuholt. Die werden manchmal mit eingeblendet und dann sieht man keine deutschen Tische mehr.

IFA 1und1 Blog'n'Burger 02 IFA 1und1 Blog'n'Burger 13 IFA 1und1 Blog'n'Burger 16

Mein Burger war übirgens der Blog'n'Burger, ein Strammer Mops auf den ich zusätzlich Emmentaler und Bacon habe legen lassen. Schon sehr gut. Allerdings nicht so lustig wie die Karaoke welche danach dort folgte. Wir hatten einen herrlichen Abend. Danke an Chris, 1 und 1 und alle die zum Gelingen beigetragen haben. Was danach geschah und wann wir so alle nach hause tingelten.. tja, darüber wird der Mantel des Schweigens gehüllt.

Mehr Details zum Burger an sich findet ihr auf meinem Burger tumblr unter dem #ifa #1und1burger #BlognBurger Artikel..

IFA 1und1 Blog'n'Burger 14

Mittwoch, 23. April 2014

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos
und Materialien:
IcaBat_EyeCatcher_36

Die re:publica #rp13 (Was lange währt)

re:publica 14 - INTO THE WILD

republica 2013 001 #rp13 republica 2013 002 #rp13
republica 2013 011 #rp13 republica 2013 012 #rp13

Huch! In zwei Wochen ist schon die #rp14 und ich habe es offenbar völlig verschusselt einen Text über die re:publica 2013 zu schreiben. Das tut mir ehrlich Leid. Wie sagt man aber so schön: Leben ist das, was passiert während Du andere Pläne schmiedest. Inzwischen brauche ich wohl nicht mehr viel neues über die vergangene re:publica zu schreiben. Ihr habt das alles schon 5.000 mal gelesen. Darum beschränke ich mich heute auf wenige Sätze und jede Menge Bilder. Die re:publica war nämlich große Klasse, eine der besten!

republica 2013 013 #rp13 republica 2013 014 #rp13
republica 2013 016 #rp13 republica 2013 049 #rp13

Anfangs gab es ein Vorabend Event welches irgend etwas mit Schnitzel zu tun haben sollte. Davon sahen wir eher nichts, dem anfänglichen Wiedersehen und Kennen lernen neuer Gesichter tat das allerdings keinen Abbruch. Dass der Abend in der Destille endete war klar. Ich bin gespannt wo es dieses Jahr hingeht.

republica 2013 019 #rp13 republica 2013 025 #rp13
republica 2013 030 #rp13 republica 2013 031 #rp13

Der erste Tag war geprägt von einem großen Hallo und begann mit viel Anstehen in einer der langen Warteschlangen. Dieses Jahr wird es dafür ein Vorabendevent geben. Die großartige Dekoration führte zu manchem Staunen - ich fand sie sehr gelungen. Viele neue Gesichter und coole T Shirts an alten Hasen, großartige Sessions und das Herumtreiben zwischen den Veranstaltungen auf dem Hof - epische Gammelbloggersession waren episch. Mir kam sogar noch eine Lesung dazwischen. Morgens zum re:mett war schon schwieriger. Machte aber fit für den Tag. Simyo hatte vermutlich den beliebtesten Stand - mit ihren Akkupacks zum Ausleihen waren sie der Renner.

republica 2013 050 #rp13 republica 2013 036 #rp13
republica 2013 057 #rp13 republica 2013 061 #rp13

Erwähnt sei auch das Steak Geek Dinner mit um die 80 Leuten und 400 bis 800 Gramm Steak Portionen. Große Sache. Besonders lecker wurde es auch bei dem ersten Deutschen Sweetup im Hotel gegenüber. Ein Genuss sondergleich. Ich bweiß nich gar nicht, was ich dieses Jahr zum Tauschen mitnehmen werde. Die abendliche Beschallung, Belichtung und Bespaßung kam auch wieder einmal von den großen Blogrebellen welche sich zu gerade mit der #tassebier zu einer wahren Institution mausern. Über den Rest des letzten Abends hülle ich gerne den Mantel des Schweigen. Man muss auch mal dabei gewesen sein. Am nächsten Abend fand unter anderem ein #BlognBurger statt. Ich mag das und habe ja auch mein eigenes Burgerblog Ein Burger die Woche. Dieses Jahr soll wieder eines am Freitag stattfinden.

republica 2013 076 #rp13 republica 2013 068 #rp13
republica 2013 085 #rp13 republica 2013 089 #rp13

Ich möchte so vielen Menschen danken die mitgeholfen haben ein paar feine Tage für mich mitzugestalten und freu mich riesig auf die ersten Maitage welche etwas ganz besonderes sind. Kommt vorbei, schaut es euch an, macht mit und habt eine ganze Menge Spaß. Bis in ein paar Tagen.

Alle Fotos zur re:publica 2013 gibt es im Album re:publica 2013 auf flickr. Und nicht vergessen.

republica 2013 133 #rp13 republica 2013 135 #rp13
republica 2013 112 #rp13 republica 2013 099 #rp13

Montag, 24. März 2014

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos
und Materialien:
IcaBat_EyeCatcher_36

#rp14 - Bald ist es wieder soweit

re:publica 14 - INTO THE WILD



Die nächste re:publica #rp14 rückt näher. Werde langsam nervös und habe mir eine Badge an meinen Twitter Avatar gebastelt. Den gibt es übrigens bei Banner und Logos.

/via.

Mittwoch, 18. Dezember 2013

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos
und Materialien:
IcaBat_EyeCatcher_36

Neues Jahr – neues Barcamp. Das #4sqcamp 2014

Foursquare Barcamp #4sqcamp

Das neue Jahr wird noch ganz jung sein, da findet auch schon das erste Barcamp in 2014 für mich statt. Das Foursquare Barcamp #4sqcamp in meiner Heimatstadt Dortmund, genauer gesagt im Dortmunder U. Die Stadt mit dem größten Weihnachtsbaum der Welt, wozu ich nichts mehr sagen muss ist Schwarz-Gelb.

Der Achim Hepp hatte die Idee um dem wohl beliebstesten und am längsten bekannten unter den großen Location Based Social Networks – ich nenne das jetzt mal so – ein würdiges Barcampdenkmal zu setzen. Auf Foursquare werden Tipps und Locations geteilt, Punkte und Specials gesammelt, Konversationen gibt es ebenso wie jede Menge Fotos und Empfehlungen sowie Listen von interessanten Orten. Eine ziemlich gute Idee wenn man Neues entdecken möchte.

4sq Camp

Inzwischen bin ich auch schon seit über vier Jahren dabei irgendwo einzuchecken, Punkte zu sammeln und meine Standort, auch über andere Netzwerke wie Twitter und Facebook, zu teilen. Das habe ich inzwischen weit über 24.000 mal gemacht. Eine Idee für eine Session habe ich zwar noch nicht. Aber auf jeden Fall freue ich mich auf gute Gespräche, auch wenn das abgenudelt klingt, und viele nette Menschen auf die ich in meiner Heimat treffen werde. Und ich werde dieses verlängerte Wochenende gut nutzen!

Ziemlich schnell, für ein allererstes Mal, war das Foursquare Barcamp #4sqcamp ausverkauft. Es gab aber immer wieder mal einen Haufen neuer Tickets so dass sich ein Blick auf die Webseite des Foursquare Barcamp #4sqcamp lohnt. Auch den Twiteraccount @4sqcamp würde ich im Blick behalten. Ich freu mich aufs einchecken mit euch.

Donnerstag, 2. Mai 2013

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos
und Materialien:
IcaBat_EyeCatcher_36

Hallo #rp13!

re:publica 13

In einer Woche ist schon wieder alles vorbei. Und was wird drum gemacht? Ein riesen Bohai. Wie? Um was eigentlich? Die re:publica ist wieder da. In der Stadt. Hier in Berlin. Und alle so Yeeah! Also wirklich, ernsthaft.
DAS große Ereigniss in Sachen Internet und Gesellschaft jedes Jahr. Und inzwischen ist sie wirklich groß geworden. Schon das letzte Jahr verlegt in die STATION Berlin mit mehr Platz werden auch nächste Woche tausende besucher und Mitmacher das Internet dort komplett lahmlegen und über alle möglichen und unmöglichen Aspekte reden wie das Internet die Menschen beeinflusst, die Gesellschaft, Politik, Kultur und und und. Und Umgekehrt. Was brauchen wir und wo geht es hin? Oder zumindest wie geht es weiter?

Republica 2012 011

Gleich mal eine komplette Woche Urlaub genommen für diesen communication overload der da so über einen kommt. Mit all den tollen und netten Menschen aus diesem Internet. Die sind nämlich alle ganz real und bei der Sache dabei. Sei es als einer der interessanten Speaker, als Zuhörer und Mitkämpfer in den Sessions, Helfer und Helfershelfer oder auf einem der vielen, vielen von @hirnrinde zusammengetragenen Side Events und abendlichen Partys. Das fängt mit einem Besuch des Tiki Heart am Samsatg an – hey, @nerotunes, was ist nun damit? – geht über das ein oder andere Schnitzelessen am Sonntagabend über verschiedene Events zum Frühstücken, Essen oder Naschen wie re:mett, Steak Geek Dinner oder Sweetup und noch so einige andere Gelegenheiten zum socializing die nicht nur gerne genutzt sondern auch ein essentieller Bestandteil des Ganzen sind. Siehe offizielles Party- und Rahmenprogramm.
#tassebier zur re:publica 13
Ganz besonders hervorheben möchte ich auch in diesem Jahr die #tassebier als offizielle Abschlussparty im Hof bzw. der re:fill Bar welche wieder kostenfrei auch von Menschen ohne Ticket, aber aus dem Internet, besucht werden kann. Das wird wieder ein Spaß. Mindestens so wie letztes Jahr!

Es gibt eine App zur re:publica, eine mobile Seite, einen Zeitplan, eine Seite für die Side Events und noch so einiges mehr, mehr, mehr, mehr mehr.

Mit ganz viel Vorfreude und bis bald. Flausch und hach. Wir sehen uns. In echt jetzt. Und jetzt ..

Republica 2012 086

Donnerstag, 28. März 2013

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos
und Materialien:
IcaBat_EyeCatcher_36

Burger in Berlin – Das Blog'n'Burger

BlognBurger 12 6 BlognBurger 12 7

Erzählen von Burgern. In Berlin mag jeder Burger. Oder liebt sie sogar. Wenn man dann noch etwas technikbegistert, oder zumindest nicht –feindlich eingestellt ist, dann ist man beim Blog 'n' Burger richtig. Was ist denn jetzt wieder das @BlognBurger? Ein regelmäßiges Treffen von Burger-Liebhabern die ganz Berlin nach unterschiedlichsten Locations für gepflegtes Verspeisen von Burgern aller Art aufsuchen und sich dabei prächtig unterhalten. Dass man so zwangsläufig die besten Burgerläden Berlin kennenlernt dürfte klar sein.

Initiiert vom ChrisLietze findet so ein treffen nun schon zum 13. Mal statt. Zwar war ich nicht bei jedem einzelnen Mal dabei. Bisher sind alle Treffen großartig gewesen. Ob beim Australier, im obligatorischen White Trash, dem Bird oder zusammen mit einer #tassebier zur IFA. Immer ein Twittertreffen in Berlin mit dem Motto: „Burger, Bier und beste Laune.“. Wobei das mit Twitter nicht unbedingt so eng gesehen wird. Aber das ist es auch was uns, teilweise seit Jahren und sehr persönlich, verbindet. Nichts also mit blassen Nerds, die nicht aus ihrer Deckung hervorkommen.

BlognBurger 12 4 BlognBurger 12 2

Das letzt Blog 'n' Burger residierte im White Trash. Einen Laden der durch Ausstattung und Konzerte bekannt und insbesondere bei Touristen beliebt ist. Mir gefällt die Ausstattung und Deko auch. Die Burger waren Gut bis Mittel, auf keinen Fall schlecht. Zum Frauentag gab es für die anwesende Weiblichkeit kleine Geschenke, ich durfte meine Augen über einen schicken Flipper gleiten lassen. Ich mochte die Deko. Neben meinem Der leicht scharfe „Moses Hellfire BBQ Burger“ hatte ich zum Nachtisch noch ein „The Bomb Brownie & Vanilla Ice.“. Beides nicht wirklich scharf. hat sich gelohnt.

Das nächste #BlognBurger13 ist wie die Nummer fünf wieder im The Bird, einem sehr guten Laden mit einem Ruf der Dir sagt „Reserviere schon drei Wochen im voraus auch wenn wir nur Bierbänke haben.“. Es lohnt sich aber immer wieder dort einzukehren. Und mal beim Blog 'n' Burger vorbeizuschauen.

BlognBurger 12 1 BlognBurger 12 5 BlognBurger 12 3


Nachtrag: Der Hubert machte mich darauf aufmerksam dass es, wie jeder leicht sehen kann kein Elvira Flipper sondern einer der Addams Family ist. Selten dämlich von mir. Aber korrigiert.

Montag, 14. Januar 2013

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos
und Materialien:
IcaBat_EyeCatcher_36

Dagger ist auf der #rp13 #ftw

re:publica 13

Endlich! Dagger ist dabei. Die re:publica kann kommen. Und ich auch. Denn wie sagte die @reichweite so schön? Ich bin beruhigt. #rp13 ohne Dich wäre wie Wiese ohne Blümchen.

Wie lange hat das das eigentlich gedauert? Schon am ersten Tag der Ticketfreischaltung versuchte ich, wie gefühlt 100.000.000 Menschen auch, eines der begehrten Tickets für die #rp13 zu bekommen – was wie bei so einigen misslang. Eine Hand voll Browser und Betriebssysteme probierte ich aus. Verschiedenste Rechner und Mobilgeräte. Immer das selbe Problem mit den Payment-Servern. Ein sofortiger Time Out. Nun aber ist es endlich geschafft. Und wie? Da musste erst der Internet Explorer unter Windows Server ran. Auch das ging nicht ganz so geschmeidig wie gedacht. Aber immerhin habe ich nun ein Apple Passbook Ticket per Mail bekommen. Jetzt muss ich das Ticket nur noch in die App zugeschickt bekommen und dann kann es losgehen. Naja, die re:publica ist ja auch erst Anfang Mai. Also noch viel Zeit.

Dagger freut sich jedenfalls wie Bolle euch alle in der Station Berlin wiederzusehen, zu schnacken und zuzuhören, zu feiern, zu trinken, zu lachen und eine großartige Zeit zu haben. Und das wird die re:publica wieder mit Sicherheit.

Noch ein Tipp: Bis Ende Januar können noch Paper eingereicht werden.
IcaBat_EyeCatcher_28

Neulich

Steine werfen zum 1....
Andere Länder. Andere Sitten. Andere Wurfgeschosse. Die Franzosen nehmen...
Dagger - 24. Sep, 14:10
Kirschblüten beim...
Neulich beim Hanami, dem 15. Japanisches Kirschblütenfest in Teltow...
Dagger - 26. Apr, 16:53
Eine Welt ohne Push!
Es nervt! Irgendwann nervt es jeden. Ob man unterwegs ist, zu hause, bei der...
Dagger - 20. Apr, 16:08
Was ist hier eigentlich...
Hallo mal wieder. Ihr wundert euch, warum hier so wenig los ist? Ich glaube...
Dagger - 10. Mrz, 21:21
Der goldene Blogger 2015
Der goldene Blogger 2015 wurde gestern, also erst 2016, verliehen. Im Telefonica...
Dagger - 26. Jan, 17:51
IcaBat_EyeCatcher_28

Bildung

Mein Snapcode. Name: Dagger-Snap. Adde mich auf Snapchat unter https://www.snapchat.com/add/dagger-snap
Adde mich auf Snapchat!

Instagram
Folge mir auf Instagram.

IcaBat_EyeCatcher_28

Twitter

IcaBat_EyeCatcher_28

Triff das Internet

Barcamp Ruhr

re:publica 17 #LoveOutLoud

BarCamp über Twitter, das beste und aktuell am schnellsten wachsende Netzwerk. 2. Runde in Dortmund

Community Camp

re:publica TEN

Barcamp Berlin.

The UX Camp Europe in Berlin.

Endlich wieder in Barcamp in Kölle.

Moin Barcamp Hamburg.

Foursquare Barcamp #4sqcamp

Facebook Camp

Politik, Wirtschaft und Internet in geselliger Runde.

Irgend etwas mit Nerds, Musik und Bier in Tassen

IcaBat_EyeCatcher_28

Affin















































































IcaBat_EyeCatcher_28

Finden

 
IcaBat_EyeCatcher_28

Benutzer

Du bist nicht angemeldet.
IcaBat_EyeCatcher_28

System

Online seit 3799 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 25. Jan, 20:10
IcaBat_EyeCatcher_28

Abspann

Ausstieg aus der Atomwirtschaft.

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


Creative Commons License

xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this topic

twoday.net AGB